Kassensysteme

Jetzt vergleichen & Kosten sparen
Jetzt Angebote anfordern

Kassensystem mieten, leasen oder kaufen?

Beim Anschaffen einer neuen Kassen stellt sich Gastronomen, Dienstleistern und Einzelhandelsunternehmen zwangsläufig die Frage, nach der Finanzierung. Hier gibt es drei unterschiedliche Finanzierungsarten: Kaufen, Mieten oder Leasen.

Kauf eines Kassensystems

Beim Kauf einer Kasse erwerben Unternehmer in den meisten Fällen Hard- und Software direkt von einem Hersteller. Günstige und simple Kassenmodelle wie die elektronische Registrierkasse bieten sich zum Sofortkauf an. Hier liegt der Preis für eine neue Kasse zwischen 150 und 500 Euro. Natürlich abhängig davon, welche Zusatzteile benötigt werden. Damit ist die Investition auch bei Neugründung unproblematisch. Bei modernen PC-Kassen, wie der Touchscreen-Kasse, ist der Kaufpreis deutlich höher. Dafür ist die Gestaltung der Software bei diesen Kassen flexibler. Aber selbst die 500 bis 1.500 Euro, die ein solches Kassensystem kostet, sind für mittelständige Lokale stemmbar. Heikel wird es beim Kauf, wenn Sie mehr als eine Kasse benötigen. In diesem Fall ist Mieten oder Leasen die sinnvollere Option.

Bedenken Sie beim Kauf eines Kassensystems, dass Sie das Gerät viele Jahre nutzen, bis sich die Anschaffung rentiert. Gemessen daran, wie schnell sich Bezahlprozesse durch Applepay und Paypal revolutionieren, ein langer Zeitraum. Mit dem Mieten oder Leasen einer Kasse, können Sie auf technische Neuerungen reagieren.

Miete eines Kassensystems

Viele Kassenanbieter tendieren zum Vermieten Ihrer Systeme. Die Gründe dafür sind vielfältig. Gerade, wenn mehrere Kassen gleichzeitig benötigt werden, ist Mieten die beste Option:

Warum mieten?

  1. Kosten

    Mit einer Miete vermeiden Sie hohe Anschaffungskosten dies ist gerade bei Neugründung wichtig. Ebenso für das Ersetzen eines veralteten Kassenmodelles ist die Miete vorteilhaft. So muss mit dem bestehenden Budget nicht aufwendig kalkuliert werden, ob das umrüsten auf eine zeitgemäßere Lösung finanzierbar ist. Schon für unter 60 Euro im Monat bieten Hersteller ihre Produkte zur Miete an.

  2. Flexibilität

    Mit einem gemieteten Kassensystem bleiben Sie flexibel und nutzen trotz geringer Kosten die aktuellsten Geräte. Durch die monatlichen Fixkosten haben Sie große Planungssicherheit, um auf Änderungen in der Geschäftsstruktur zu reagieren. Bei Ablauf des Mietverhältnisses, lässt sich mit dem bestehenden Partner eine günstige Konditionen für den nächsten Mietvertrag aushandeln.

  3. Moderne Technik

    Unsere Partner haben die modernsten Kassensysteme im Produktportfolio. Von mobilen, IPad-Kassen bis zu Touchscreen-Geräten. Denn der Bezahlprozess ist nicht mehr vordergründig. Fortschrittliche Kassensysteme bilden eine Schnittstelle zur Warenwirtschaft, Buchhaltung und Mitarbeitermanagement. Mit der Miete bekommen Sie aktuelle Technik für einen kleinen Preis.

  4. Service

    Der größte Vorteil bei einer Miete, ist der inkludierte Service des Anbieters. Die Kasse ist der Kern jedes Business und ihr Ausfall bedeutet Umsatzeinbußen und Kundenverlust. Durch den Rundum-Service unserer Partner werden Störungen des Kassensystems sofort behoben. Dabei können die Hersteller Ihr Gerät sogar fernwarten und das Problem in Echtzeit beheben, ohne dass ein Techniker zu Ihnen ausrücken muss. Kommt es trotzdem mal zu einem Totalausfall haben Sie zeitnahen Anspruch auf ein Ersatzgerät. Vertrauen Sie auf dem Mietservice, und gehen Sie sorglos ihrem Alltagsgeschäft nach.

Leasing eines Kassensystems

Eine weitere Finanzierungsmöglichkeit ist das Leasing. Wie bei der Miete zahlen Sie dem Anbieter einen monatlichen Betrag für die bereitgestellte Hard- und Software. Am Ende der vertraglich vereinbarten Laufzeit, besteht die Möglichkeit, das Kassensystem zu einem bestimmten Restwert zu kaufen. Alternativ geben Sie die Kasse zurück, und vereinbaren ein neues Leasingverhältnis. Dabei profitieren Sie von gegenwärtigen Kassenlösungen und bleiben auf dem neustem Stand. Die Konditionen für Leasing und Miete sind sehr ähnlich. Bei Nischen, die spezielle Software-Änderungen erfordern, lohnt sich jedoch das Leasing. Am Ende gehört Ihnen eine individuelle Kasse. Und dennoch, profitieren Sie zunächst von den geringen Anschaffungskosten und dem Reparaturservice unserer Partner.